iNSPIRIERT
DAS FESTIVAL DER KÜNSTE
10. bis 14. Juni 2020
Auf dem Kapellenberg Burgbernheim
[ɪnspiˈʁiːɐ̯t]

iNSPIRIERT Das Festival der Künste ist ein Musikfest für junge Leute im Alter von 14 bis 25 Jahren auf dem Kapellenberg Burgbernheim (Raum NEA, Bad-Windsheim). Hier bekommst du die Möglichkeit deine kreativen Fähigkeiten zu entdecken und zu vertiefen. In diesen Tagen soll der Begriff der „Kreativität“ eine neue Dimension bekommen. Wir glauben, dass Kreativität, etwas von Gott Gegebenes ist, was somit in jeder Person steckt. Deshalb ist es besonders kraftvoll wenn wir sie einsetzen um Menschen damit zu beschenken. Erlebe ganz neue Freiheit im Musizieren, Tanzen, Malen und Spielen. Außerdem gibt es die Gelegenheit mit erfahrenen und begabten kreativen Künstlern aus Musik, Tanz und Kunst in Kontakt zu kommen und von Ihnen zu lernen. Zu den Konzerten am Abend sind alle Altersgruppen eingeladen!

RÜCKBLICK:
DAS FESTIVAL DER KÜNSTE 2019

Aktuelle TEASER

Line up

UNLIMITED MUSIC

Mittwoch 19.06 19:00

NEXT BAND

Mittwoch 19.06 19:00

JNS

Donnerstag 20.06 19:00

KÖNIGE & PRIESTER

Donnerstag 20.06 19:00

LITO.WORSHIP

Freitag 21.06 19:00

So läuft`s ab

Mittwoch 19.06.

Wahlweise ein vegetarisches oder normales Mittagsgericht mit Salat und Nachspeise, inkl. 0,5l Getränk.

Zeit um das Zelt aufzubauen und alles herzurichten.

Es geht los!

ART: Keramikworkshop mit Heike Keller

DANCE: Dance, Dance, Dance! mit Steffi Schndorf

MUSIC: Sound&Light mit Kombinatblau

Hier gibt’s was auf die Hand! Außerdem gibt es für kleines Geld frische Pizza von der Pizzeria „Quattro Angeli“.

Einlass zum ersten Konzert am Abend.

Ein paar junge Talente aus der Jugendgruppe von unlimited God haben sich zu der nextBand zusammengeschlossen und werden unlimitedMusic an diesem Abend unterstützen.

Die Band „unlimitedMusic Live“ mit Rapper „JNS“ eröffnet am Mittwochabend die Konzertreihe des „iNSPIRIERT Das Fesitval der Künste“. Sie kombinieren zeitgenössischen christlichen deutschen Lobpreis mit vielen eigenen Songs und auch Chart-Breakern aus der deutschen Popmusik, die eine ganz neue Interpretation bekommen. Verzerrte E-Gitarrensounds und leidenschaftliche Rhythmen mit Schlagzeug und Percussions sind ihr Markenzeichen.

Ab jetzt ist Schicht im Schacht! Bitte auf dem gesamten Gelände keinen unnötigen Lärm machen.

Donnerstag 20.06.

Für alle Festivalteilnehmer gibt es Frühtück mit Kaffee, frischen Brötchen, Wurst&Käse, Müsli, Aufstrichen, Obst und Gemüse.

Alle dienstfreudigen Helfer werden gebeten der Gemeinschaft in Sanitär oder Küche zu helfen.

Kreative Anbetungszeit mit unlimitedMusic und Botschaft von Jugendleiter Franziska & Simon Bricher.

Wahlweise ein vegetarisches oder normales Mittagsgericht mit Salat und Nachspeise, inkl. 0,5l Getränk.

Thomas Enns (Frontsänger von Könige&Priester, DSDS Top 10)

Finde deine Berufung. Thomas erzählt aus seinem reichen Schatz an Erfahrung auf dem Weg hinein in ein Leben im vollen Potential seiner Berufung.

ART: Malerei für Neugierige mit Lea Brzezycki & Joanna Wirth / Keramikworkshop II mit Heike Keller

DANCE: Ballett mit Martin Lorbeer

MUSIC: Rap mit JNS
Ort: Lounge/ Poetry mit Tabea Kreglinger
Ort: Lounge/Plateau

Hier gibt’s was auf die Hand! Leckere Snacks auch für alle Gäste zu günstigen Preisen.

„Meet&Great“ mit allen Gästen und Festivalteilnehmern vor dem großen Abend. Shoppen am Merch-Stand oder unlimitedGod Shop.

Hip-Hop Beats, Klare Ansagen und große Wortgewalt. Neue Songs und eingängige Mitmach-Raps.

In ihren Songs beschreiben sie die Lebensreise eines jeden Menschen, der zweifelnd mit dem Glauben ringt und mit dem was er zu wissen glaubt. Die Songs reflektieren das Schwanken zwischen „schon jetzt“ aber „noch nicht ganz“, zwischen „Alles ist möglich“ und „Warum hast du mich verlassen?“, zwischen bejubelten Wundern und verzweifelten Fragen.
Mit ihrem aktuellen Album Heldenreise – in einem Gewand von Deutschpop/rock – nehmen die Koenige&Priester jeden Hörer mit auf eine unvergessliche Reise.
 

Das war der unvergessliche Tag mit Koenige&Priester. Jetzt erstmal ne ordentliche Mütze Schlaf holen! Bitte Ruhe auf dem gesamten Gelände.

Freitag 21.06.

Für alle Festivalteilnehmer gibt es Frühtück mit Kaffee, frischen Brötchen, Wurst&Käse, Müsli, Aufstrichen, Obst und Gemüse.

Ein guter Start in den Tag!

Alle dienstfreudigen Helfer werden gebeten der Gemeinschaft in Sanitär oder Küche zu helfen.

Der Freitagmorgen bietet euch eine erstklassige Auswahl an sportlichen Aktivitäten zwishen Fußball, Volleyball, Basketball, Badminton oder einem ausgiebigen Spaziergang durch die wudnerschönen Streuobstwiesen von Burgbernheim. Einfach himmlisch.

Wahlweise ein vegetarisches oder normales Mittagsgericht mit Salat und Nachspeise, inkl. 0,5l Getränk.

ART: Keramikworkshop III mit Heike Keller

DANCE: Power Flags mit Stefanie Schöndorf

MUSIC: Deine Idendität als Anbeter mit Tabea Hirt von LitoWorship

Chillige Pause…

ART: Schauspiel in der Gegenwart mit Deborah Kropp

oder: Geschichten-Werkstatt mit Lara Löw

DANCE: Flashmob Choreo Werkstatt I mit Stefanie Schöndorf

MUSIC: Poetry mit Tabea Kreglinger

Hier gibt’s was auf die Hand! Leckere Snacks auch für alle Gäste zu günstigen Preisen.

„Meet&Great“ mit allen Gästen und Festivalteilnehmern vor dem großen Abend. Shoppen am Merch-Stand oder unlimitedGod Shop.

Unser Special Guest aus Magdeburg wird uns exklusiv einige ihrer ganz persönlichen musiaklischen Werke vortragen. Außerdem erwarten Euch Überraschungsbeiträge aus den Streams.

Aktueller, vornhemlich dutscher Lobpreis mit der Band LitoWorship. Ihre Arrangements zeichnen sich durch hohe musikalische Qualität aber auch spontanen prophetischen Texten der Lead-Sängerin Tabea Hirt aus. Die Band setzt aktuellen Standart im Worship Genre.

This was wonderful! Und ein neuer Tag steht bereits in den Startlöchern. Nur keine ruhige Minuten mehr verlieren. Bitte keinen unnötigen Lärm mehr produzieren.

Samstag 22.06.

Für alle Festivalteilnehmer gibt es Frühtück mit Kaffee, frischen Brötchen, Wurst&Käse, Müsli, Aufstrichen, Obst und Gemüse.

Alle dienstfreudigen Helfer werden gebeten der Gemeinschaft in Sanitär oder Küche zu helfen.

Session 2 mit LitoWorship und einer Botschaft von Stefanie Schöndorf.

Wahlweise ein vegetarisches oder normales Mittagsgericht mit Salat und Nachspeise, inkl. 0,5l Getränk.

ART: Freie Atelierzeit mit Lea Brzezycki & Joanna Wirth

oder

Schau-Spiel mit Deborah Kropp

DANCE:

Modern & Impro mit Stefanie Schöndorf

MUSIC:

Bandworkshop mit LitoWorship

Chillige Pause…

ART:

Keramikworkshop IV mit Heike Keller

oder

Freie Atelierzeit mit Theresa Döller & Lara Löw

DANCE:

Flashmob Choreo Werkstatt II mit Stefanie Schöndorf

MUSIC:

Generalprobe Akteuere Music Stream

Hier gibt’s was auf die Hand! Leckere Snacks auch für alle Gäste zu günstigen Preisen.

„Meet&Great“ mit allen Gästen und Festivalteilnehmern vor dem großen Abend. Shoppen am Merch-Stand oder unlimitedGod Shop.

Das wird spannend! Die Ergebnisse der Streams dürfen die Festivalbühne in einem bunten Programm aus Tanz, Poetry, Musik und Malerei füllen. Da bleibt kein Auge trocken!

Geht endlich ins Bett!

Sonntag 23.06.

Für alle Festivalteilnehmer gibt es Frühtück mit Kaffee, frischen Brötchen, Wurst&Käse, Müsli, Aufstrichen, Obst und Gemüse.

Alle dienstfreudigen Helfer werden gebeten der Gemeinschaft in Sanitär oder Küche zu helfen.

Kreativer Gottesdienst mit Anbetungszeit mit nextBand und Botschaft von Pastor Rüdiger Schöndorf sowie einigen Überraschungen. Ein krönender Abschluss im Festivalzelt.

Es gibt Grillfleisch mit Beilagen oder afrikanische Teigtaschen namens „Empanada“ mit wahlweise Rinderhack oder vegetarischer Füllung. Dazu drei verschiedene Soßen, scharf, mittelscharf oder Jungle scharf.

Eine exklusive Ausstellung der entstanden Kunstwerke, die teilweise auch erwobern werden können. Außerdem hat nochmal unser Merchandise Stand geöffent mit der limitierten „iNSPIRIERT“ Kollektion der Fairtrade-Bio-Marke „Good-Natured“.

Was für eine unvergessliche Woche! Danke an alle die es möglich gemacht haben und herzliche Einladung für das nächste Jahr. Vom 10. bi2 14.06.2020 geht das Festival der Künste in die zweite Runde!

Die Band "unlimitedMusic Live" mit Rapper „JNS“ eröffnet am Mittwochabend die Konzertreihe des "iNSPIRIERT Das Fesitval der Künste". Sie kombinieren zeitgenössischen christlichen deutschen Lobpreis mit vielen eigenen Songs und auch Chart-Breakern aus der deutschen Popmusik, die eine ganz neue Interpretation bekommen. Verzerrte E-Gitarrensounds und leidenschaftliche Rhythmen mit Schlagzeug und Percussions sind ihr Markenzeichen. Die Band um Lead-Sänger Simon Bricher und Rock-Pastor Rüdiger Schöndorf an der E-Gitarre hat sich seit 2011 zu einer eingespielten Truppe entwickelt. Ihr Zusammenspiel gibt immer wieder Spielraum für überraschende und neue Klänge. Eingefügt hat sich ein junger Musiker der mit seinen Rap-Texten die theologisch fundierten Liedtexte nochmals weiter vertieft und eine enorme Gewalt darin erzeugen kann. Er schafft es besonders junge Leute gekonnt zu aktivieren und zu begeistern. Andrea Gleiter an den Keyboards und gemeinsam mit Tabea Kreglinger und Michael Von Alten-Reuß als Backvocal aktiv, werden die gesanglichen Seelen des Ensembles bilden. Effekte an Synth-Bass und dritter E-Gitarre wird Ralf Gloger liefern. Eine tragende Säule der Band ist Klaus Von Eisenhart-Rothe, der an den Percussions vielen Liedern den besondern Groove verleihen wird. Wieder dabei sind die Friesenheimer Brüder Joachim und David Sohn an Bass und E-Gitarre. Gemeinsam mit Magne Moll (Magdeburg) am Schlagzeug werden sie die Truppe abrunden.

litoWorship ist ein Worship Movement das sich in den letzten Jahren aus Musikern und Worship begeisterten Menschen aus ganz Deutschland zusammengeschlossen hat. Gemeinsam wollen wir mit allem was wir tun Begegnungen schaffen zwischen Menschen und Gott. Wir glauben an eine Generation von Menschen die gemeinsam Gott anbeten und seine Gegenwart suchen.

Seit 2007 sind die KOENIGE & PRIESTER fester Bestandteil der überkonfessionellen B.A.S.E.-Jugendgottesdienste, zu denen regelmäßig Hunderte Jugendliche in großen Event-Locations, wie dem Kölner E-Werk, zusammenkommen. Obwohl die Idee für den Bandnamen erst 2015, während der Produktion des gleichnamigen Debütalbums, kam, schaut die Band auf viele Jahre Entstehungsgeschichte zurück, denn die drei Hauptakteure Florence Joy, Thomas Enns und dessen Bruder Jonathan sind in der Musikbranche keine Unbekannten. Neben den fünf Musikern der achtköpfigen Band sind sie es vor allem, die mit Herzblut und Leidenschaft, sowie ihren unverwechselbaren Stimmen, dieser Band ihr Profil geben.

Erlebnisse

Jonas S. (JNS)

Schüler & Rapper

Die TransformerCamps (ehem. Name des Festivals) waren wohl die intensivsten und lebensverändernsten Zeiten meines Lebens. Ich konnte Gott auf eine Art begegnen, wie nie zuvor. Ich wusste, dass Gott mich liebt. Doch während des letzten Camps konnte ich diese starke Liebe zum ersten Mal richtig spüren und unter Tränen erfahren. Ich wurde durch die Wahrheit über Gottes Gutheit aufgeweckt und traf die wohl beste Entscheidung meines Lebens: mit meinem himmlischen Vater in eine richtige Beziehung zu treten. Seit diesem Camp führe ich eine so abenteuerliche und erfüllende Nachfolge, die selbst meine krassesten Träume übertrifft.

Carmen K.

Erzieherin & Redakteurin

Ich war schon länger mit meiner Lebenssituation, Arbeit und Umfeld unzufrieden und wusste, dass sich etwas ändern muss. Gott hatte zu mir gesprochen, dass es Zeit ist zu fliegen. In einer Predigt hieß es: „Wenn du fliegen möchtest, musst du einen Schritt aus dem Nest wagen.“ Dies ließ mich nicht mehr los. Ich beschloss zu kündigen und darauf zu hoffen, dass Gott mir den weiteren Weg zeigen würde.  Auf dem Hinweg zum TransformerCamp (ehem. Name des Festivals) warf ich meine Kündigung ein. Während dem TransformerCamp,  spürte ich etwas in meinem Herzen. Als Rüdiger mir die Einladung aussprach, nach Uffenheim zu ziehen, wusste ich in meinem Herzen, dass dies der weitere Weg ist. Durch das Camp habe ich meine geistliche Familie und ein Zuhause gefunden.

Tabea K.

Studentin & Sängerin

Ich war vor dem TransformerCamp (ehem. Name des Festivals) in meinem Herzen stark verletzt. Ich dachte, dass ich nie wieder gut machen kann, was ich falsch gemacht hatte, und dass mein Herz nie wieder heil wird. Aber während dem Camp hat Gott mich so tief berührt. Er hat mich Stück für Stück neu gemacht und mir gesagt, dass Er mein Herz nicht nur wieder heilt, sondern mir ein komplett Neues gibt. Das Camp war ein krasser Wendepunkt und seitdem hat sich in meinem Leben durch Gott unfassbar viel verändert.

ARTS

Im ART Stream wirst du mit verschiedenen Materialien und Techniken experimentieren. Zweidimensional, Dreidimensional oder mit dem eigenen Körper. Du wirst von KünstlerInnen begleitet deine eigenen Ideen (weiter) zu entwickeln. Wir werden uns gegenseitig iNSPIRIEREN und bestärken. Es geht nicht um Perfektion, sondern darum, „Deines“ zu finden. Du hast Raum für persönliche Fragen und Zeit, Gelerntes umzusetzen. Außerdem gibt es die Möglichkeit im Lobpreis live zu performen und damit Gott anzubeten.

Mitzubringen: Malerkleidung / Schürze Lieblings-Zeichenmaterial (wie Stifte, Kreide, Kohle, Kugelschreiber,..) Pinsel Evtl. Feldstaffelei (sofern vorhanden)

Theresa Döller (Leiterin unlimitedARTS & Studentin für Kunsttherapie)

Intuitive Malerei und Reflexion

Theresa Döller (Leiterin unlimitedARTS & Studentin für Kunsttherapie)

Mit verschieden Materialien Ideen (weiter-)entwickeln

Lea Brzezycki und Joanna Wirth (unlimitedARTS)

Lernen von Basics (Schatten/Licht; Farblehre; Formen erfassen)
Raum zum Ausprobieren

Heike Keller

Plastisches Gestalten mit zweifarbigem Ton

Deborah Kropp (Studentin für Theatertherapie)
3 Jahre BSSM, mit Praktikum im Bereich Schauspiel & Film)

In diesem Workshop wirst du die Wichtigkeit von „Präsenz“ kennenlernen. Warum ist es wichtig für Schauspiel? Und wo hat Gott in all dem seinen Platz?

Deborah Kropp (Studentin für Theatertherapie)
3 Jahre BSSM, mit Praktikum im Bereich Schauspiel & Film)

Gott begegnen durch Spiel. „Wenn wir mit Gott leben, ist das Leben kein Schlachtfeld, sondern ein Spielplatz.“

Lara Löw (Kreativpastorin Schule der Erweckung Füssen)

Gott ist der Größte Geschichtenerzähler. Er achtet auf die Details, kennt jeden seiner Charaktere in und auswendig und bleibt in seiner Erzählweise authentisch, immer seinem Wesen treu. Er ist ein Erzähler, der sich verletzlich macht, denn er erlaubt uns mit ihm gemeinsam persönliche Geschichte zu schreiben. Wir werden erleben was es bedeutet aus Gottes Gegenwart heraus und MIT IHM zu schreiben, Grundlagen im kreativen Schreiben erlernen und in Begegnung mit Gott herausfinden welche Worte, Texte und Geschichten Er durch DICH schreiben möchte.

DANCE

TANZ ist eine ganz eigene Sprache – du kannst damit so viel ohne Worte ausdrücken! Lerne Vokabeln aus verschiedenen Tanzstilen, um am Ende deinen ganz persönlichen Ausdruck zu finden.
Ballett ist die perfekte Basis, um deine Ausdruckskraft zu stärken. Hiphop & Dance hat coole Moves. Flaggen entwickeln ihre eigene Power. Mit Modern Dance kommst du in den Flow. Impro gibt dir Werkzeuge an die Hand, deine eigene Bewegung zu finden. Aus allen Styles entwickeln wir in der Choreo Werkstatt einen Flashmob, der absolut straßentauglich ist!
Eine ganz besondere Ermutigungspower hat bewegtes Gebet – lass dich überraschen!

Stefanie Schöndorf (Tanztrainerin mit B-Lizenz, unlimitedDANCE)

Nutze die fließenden und fallenden Bewegungen des zeitgenössischen Tanzes, um dann deine ganz eigene Bewegungssprache zu finden. Find your move!

Martin Lorbeer (Ballettpädagoge, Leiter der Ballettschule Lorbeer in Erlangen)

Die perfekte Basis für deinen eigenen Tanzstil durch Balance, Aufrichtung, Stabilität und Zentralisierung. Learn to shine!

Stefanie Schöndorf (Tanztrainerin mit B-Lizenz, unlimitedDANCE)

Ein geniales „Instrument“, um deine Bewegungen noch kraftvoller aussehen zu lassen. Wirbelwind und Power!

Stefanie Schöndorf (Tanztrainerin mit B-Lizenz, unlimitedDANCE)

Mit den Tools aus den anderen Workshops entwickeln wir eine coole Choreografie für einen Flashmob, der absolut straßentauglich ist. Dance & Flow!

MUSIC

Im Music Stream geht es viel darum, wie du durch Texte mit oder ohne Musik, deinem Herzen Ausdruck verleihst. Spreche etwas in die Welt hinaus, was sie dringend hören musste. Musik ist das Transportmittel, was die beste Atmosphäre dafür bietet. Am Ende der Zeit kannst du dein eigenes Werk als Lied, Rap oder sogar ganz ohne Musik als Poetry, mitnehmen. Eine neue Ebene um deinem Lobpreis Tiefe und Authentizität zu verleihen. Du spielst in einer Band? Auch dafür wird es Zeit geben, deine Rolle darin noch zu vertiefen.

Simon Bricher (Musikpastor bei unlimitedGod, freier Musiklehrer)

Michelle Strobel (Songwriterin, Lobpreisleiterin „Fathers House“ Magdeburg)

Erlebe wie einfach es ist deinen Song zu schreiben und entdecke warum es so wichtig ist, dass wir dein Lied hören!

Jonas Schettler (JNS Rap)

Kraftvolle Worte treffen auf freshe Beats. Bestenfalls bringst du dein iPhone mit GarageBand mit.

Tabea Kreglinger (Lobpreisleiterin)

Ein Weg um deinem Herzen eine Stimme zu geben und mit den Ausdrucksmöglichkeiten deiner Sprache Bilder zu kreieren.

Thomas Enns (Frontsänger von Könige&Priester, DSDS Top 10)

Finde deine Berufung. Thomas erzählt aus seinem reichen Schatz an Erfahrung auf dem Weg hinein in ein Leben im vollen Potential seiner Berufung.

Tabea Hirt (LitoWorship)

Die Identität eines Anbeters. Eine grundsätzliche Haltung und Ausrichtung für jeden Künstler, der die Welt verändern will.

Julian Hirt & Musiker von Lito Worship

Finde deine Rolle in einer Band. Bandcoaching vom Feinsten.

TICKETS VERFÜGBAR bei CVENTS!

Du bist Jugendleiter und möchtest mit deiner ganzen Jugendgruppe kommen? Lass uns connecten!

„Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben.“

Matthäus 5,14

Instagram

Facebook

Tickets

Mit freundlicher Unterstützung von:

2018 unlimitedGod e.V. Deutschland | Bahnhofstraße 3 | 97215 Uffenheim | info @unlimitedgod.de | 098428029582